Corona und der Umgang mit Jahreskarten

Liebe Kletter-Community,

durch die weitreichenden Einschränkungen der letzten Monate konntet Ihr Euren Sport bei uns zeitweise leider nicht ausüben.

Denjenigen von Euch, die eine Jahreskarte besitzen und diese durch die Notwendige Schließung des Kletterzentrums für ca. zwei Monate nicht nutzen konnten, bieten wir eine Kompensation an.

Beim Kauf der nächsten Jahreskarte verlängern wir deren Gültigkeit um zwei auf dann 14 Monate.

Nicht verschweigen möchten wir an dieser Stelle, dass die Schließung des Kletterzentrums für die DAV-Sektion Schweinfurt eine nicht unerhebliche finanzielle Belastung darstellt. Wer also die Sektion unterstützen möchte und freiwillig auf die eingeräumte 2-monatige Verlängerung verzichtet (ganz oder teilweise), der möge das beim Kauf der nächsten Jahreskarte dem Personal an der Theke bitte mitteilen.

Für Eure Unterstützung bedanken wir uns vorab und wünschen Euch eine gute Zeit.





Antworten